Maria Luise Hilber Stadtidentität

stadtidentität

Maria Luise Hilber

Das Leben und die Stadt im Umbruch.

Aktuelle Tätigkeit:

creative loft züriWest, Co-Begründerin mit

Daniela Baumgartner, Schmuck-Design Zürich | Paris

creative loft züriWest, ein Begegnungsraum und Treffpunkt für Projektkooperationen Architektur | Design | Kunst | Kommunikation |miteinander denken und arbeiten.

intosens – stadtidentität

VR-Mitglied intosens AG, Zürich, seit 2022

2003 bis 2019 intosens AG, urban solutions, Geschäftsführung Areal- und Immobilienentwicklung (Strategien, Konzepte), Corporate Architecture

Herausgeberin und Autorin

Co-Autorenschaft von mehreren Büchern, Publikationen und Beiträgen zum Thema Stadtidentität und Stadtgestaltung:

  • VADEMEKUM – Ein A–Z für die Entwicklung von Lebenswelten, 2023 edition creative loft,züriWest, VERSUS Verlag
  • Werkbericht Steiner, Innovationsmeile Obermeilen, zum Nutzungs- und Identitätskonzept mit Deon Architekten, 2020
  • «Stadtidentität der Zukunft – wie uns Städte glücklich machen», 2012, jovis Verlag, Berlin
  • «Von der Vermarktung der Stadtseele», Beitrag, jovis Verlag, Berlin dt. und pol.
  • «Möglichkeitsräume gestalten – Eine urbane Rekartografie Sulzer-Areal, Winterthur 1998-2009, Kapitel «Das MegaLou-Projekt von Jean Nouvel», 2012, Autor Hermann-Josef Krug, Transcript Verlag, Bielefeld
  • «Ethik im Management», 2014, Beitrag
  • «Vom Verwaltungsrat zum Gestaltungsrat», Co-Herausgeber Susan Biland  und Maria Luise Hilber
  • «Waiting Lands – Strategien für Industriebrachen», Beitrag Rohstoff Stadtraum, 2009, Niggli Verlag, Sulgen
  • «Stadtidentität – der richtige Weg zum Stadtmarketing», 2004, Orell Füssli, Zürich