stadtidentität

Maria Luise Hilber

Eine andere Welt wird möglich.

Paris die Stadt der Liebe. Rom die ewige Stadt. New York die Stadt, die niemals schläft.

Keiner kann genau sagen, wie solche Städteimages entstanden sind. Vermutlich entstehen sie aus Eindrücken und Bildern, Gefühlen und Erinnerungen von uns allen.

Stadtidentität ist nicht, sie wird. Eine Stadt weiter zu gestalten, ist unser gemeinsames Ding. Die geschärfte Wahrnehmung und das ästhetischem Bewusstsein erwecken immer neue Emotionen, die uns zu stadtkulturelle Leistung anspornen: wirtschaftlich, sozial, ethisch und ästhetisch.

Urban Design verbindet zwischen Menschen und Orten und befördert urbane Form, die Natur und die Bausubstanz. Urban Design fasst die vielen Stränge der Ort-Herstellung, Umweltschutz, soziale Gerechtigkeit und wirtschaftliche Tragfähigkeit in der Schaffung von Plätzen mit unterschiedlicher Schönheit und Identität.

Mit dem Verknüpfen städtischer Teillösungen entsteht multidisziplinär Urban Design. Damit verbunden ist stets ein ethisches Bestreben, inspiriert von der Vision der Kunst im öffentlichen Raum und Architektur.